Prävention

Das Dashboard

Über das Dashboard hat der Administrator einen genauen und tagesaktuellen Überblick über die Personalverfügbarkeit von Mitarbeitern mit Qualifikationen im Bereich Arbeitssicherheit. Deren Zertifikate können hochgeladen und mit Ablaufdaten hinterlegt werden. Somit ist auf einen Blick ersichtlich, wie viele Zertifikate in nächster Zeit ablaufen. Auf diese Weise können Fortbildungen stets rechtzeitig geplant und durchgeführt werden.

Personalverfügbarkeit und Unfallgeschehen auf einen Blick.

Gefahrensituationen und Beinaheunfälle

Auch wenn bei Beinaheunfällen zunächst einmal nichts passiert, ist es, für eine effektive Unfallprävention, durchaus sehr hilfreich diese zu dokumentieren.  Ähnliche Situationen können immer wieder vorkommen, müssen aber nicht immer glimpflich ausgehen. Oft ist es jedoch nicht leicht die eigenen Mitarbeiter dazu zu bekommen, sich die Zeit dafür zu nehmen. Die App bietet die Möglichkeit die Dokumentationshürden deutlich zu senken. Gefahrensituationen sind in Sekunden abfotografiert. Nach einer kurzen Beschreibung von wenigen Zeilen, kann der Vorgang abgeschlossen, gespeichert und versendet werden. Die hierbei gesammelten Daten werden automatisch im Analysemodul der Software aufbereitet und stehen den Vorgesetzten und der Fachkraft für Arbeitssicherheit zur Verfügung. Sind Auffälligkeiten oder Muster erkennbar, können entsprechende Präventionsmaßnahmen getroffen werden.

Gefahren dokumentieren und effizient beseitigen.

Begehungsprotokolle

Begehungsprotokolle von Arbeitsschützern sind eine der Grundlagen für wirkungsvolle  Maßnahmen zur Unfallprävention. Sie sollten einfach erstellt und schnell an alle relevanten Mitarbeiter kommuniziert werden können. Daher bietet die App die Möglichkeit, während der Begehung der Arbeitsstätten, bequem Notizen zu machen. Auch Fotos können abgespeichert und hinterlegt werden. Identifizierte Probleme, ebenso wie Lösungsansätze sind somit im Handumdrehen dokumentiert. Beides kann über die App mit den Abteilungsleitern oder Verantwortlichen geteilt werden. Über eine Statusanzeige kann eingesehen werden, welche Maßnahmen bereits getroffen wurden und wo noch einmal nachgehakt werden muss. Außerdem kann der Bericht als Basis für die Gefährdungsbeurteilung genutzt werden.

Probleme dokumentieren, Maßnahmen kommunizieren und Einhaltung prüfen.