Über uns

Das Gründerteam

Interdisziplinäre Vernetzung an der Hochschule Worms

 

 Das Gründerteam besteht aus drei Absolventen der Hochschule Worms und vereint Kompetenzen aus dem Bereich der Informatik und der Wirtschaftswissenschaften 

Moritz Vetter

Absolvent des Studiengangs Angewandte Informatik. Entwicklung WebApp und Android App

Jonas Deichelmann

Absolvent des Studiengangs Angewandte Informatik. Entwicklung Backend und die iOs App. 

Marco Odenwälder

Absolvent des Studiengangs International Business Administration. Vertrieb und Business Development. 

Entstehung von Idee und Vision

Gründer und Ideengeber Jonas Deichelmann ist nicht nur leidenschaftlicher Informatiker, sondern engagiert sich auch seit Jahren ehrenamtlich im Rettungsdienst. Ein Einsatz ist ihm dabei besonders im Kopf geblieben:

„In einem Wormser Unternehmen wurde ein Notruf abgesetzt, ein Mitarbeiter hatte einen Herz-Kreislauf-Stillstand. Man sagt, dass jede Minute, in der keine Wiederbelebung stattfindet, die Überlebenschance um zehn Prozent sinkt. Uns war klar, wenn kein Ersthelfer vor Ort ist, dann sinkt die Chance auf eine erfolgreiche Wiederbelebung enorm. Als wir ankamen stellten wir fest, dass der Betroffene Glück gehabt hat. Ein betrieblicher Ersthelfer konnte eine Laienreanimation durchführen. Die Wiederbelebung war erfolgreich, es konnten sogar bleibende Schäden, bei dem 50 Jährigen Familienvater, abgewandt werden. Erst im Nachhinein haben wir erfahren, dass der Mitarbeiter, der die Reanimation durchgeführt hat, eigentlich gar nicht in der Schicht eingeplant war, sondern nur eine Urlaubsvertretung gemacht hat. Das hat mich dann schon ins Grübeln gebracht. Besonders in einem Land wie Deutschland sollte es nicht von Zufällen abhängen, ob man in einer Situation wie dieser, oder bei einem Arbeitsunfall auf schnelle Hilfe zählen kann.“

Erlebnisse wie diese aus dem Rettungsdienstalltag, sowie die Feststellung, dass die Alarmierung in den meisten Unternehmen nach wie vor per Zuruf oder analoger Telefonliste stattfindet, ebneten den Weg für die Geschäftsidee – Eine Software, mit der eine ausreichende Personalverfügbarkeit sichergestellt werden kann und die eine effiziente Alarmierung ermöglicht.

Durch Kundenfeedback wurde schnell klar, dass es im Bereich der Arbeitssicherheit noch viele weitere Prozesse mit großem Digitalisierungspotenzial gibt. Nach und nach manifestierte sich somit das Ziel die einzige Software im Bereich Arbeitssicherheit zu entwickeln, die nicht nur beim Dokumentenmanagement unterstützt, sondern auch Hilfe im Ernstfall bietet.