Der Prozess der App Entwicklung: Wie kommt man von einer ersten Idee hin zu einer fertigen und in den Stores veröffentlichten App? 

Antworten darauf können wir mit unserer Erfahrung und Arbeitsweise geben. 

1. Kick-Off

Der erste Schritt eines jeden Entwicklungsprojektes ist die Konzeption der App. In einem initialen Kick-Off Gespräch werden dabei alle Anforderungen und Wünsche, die an die App Entwicklung gestellt werden, genau definiert und schriftlich festgehalten. Die dabei gesammelten Informationen werden von uns verwendet, um sogenannte User Stories zu entwerfen. Dabei handelt es sich um in Alltagssprache ausgedrückte Software-Anforderungen, die dem Designerteam eine genaue Vorstellung davon geben, was die Nutzer von der App erwarten und welche Funktionen integriert werden müssen.

2. Erstellen des Workflows

Die User Stories werden nun dazu verwendet, um die Prozesse in der Anwendung zu konzeptionieren. Das bedeutet, es wird ausgearbeitet welche Inhalte wo platziert werden und wie der Nutzer durch diese Inhalte navigieren kann. Dies ist ein wichtiger Schritt in der App Entwicklung, da dies Maßgeblich die Nutzerfreundlichkeit beeinflusst.

3. Erstellen eines Prototyps

Mit Hilfe der im vorausgegangenen Schritt erstellten Wireframes, wird nun das Design der App ausgebreitet. Jede Ansicht der Anwendung muss dabei beachtet und grafisch umgesetzt werden. Das Ergebnis davon ist eine Art Bauzeichnung (Mock-Ups) von jeder möglichen Ansicht der Anwendung, die dem Entwicklungsteam übergeben werden kann. Bevor dies geschieht, halten wir allerdings immer noch einmal Rücksprache mit dem Kunden, denn an dieser Stelle ist der letzte Punkt, an dem Änderungswünsche relativ einfach aufgenommen und umgesetzt werden können. Sind alle Stakeholder des Projektes mit dem Prototypen zufrieden, kann das Entwicklungsteam die Arbeit aufnehmen. 

Das klingt alles zu abstrakt? Um den Prozess bis hier hin anschaulicher zu machen haben wir eine Case-Study erstellt, die unser Projekt mit dem DRK Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe beschreibt. 

4. Die Entwicklung

Die App Entwicklung nimmt nun volle Fahrt auf. Das Frontend (Nutzeransicht) muss in den allermeisten Fällen sowohl für iOS, als auch Android umgesetzt werden. Dies kann entweder durch die Nutzung von hybriden Modellen geschehen, oder es werden zwei separate (native) Apps entwickelt. Letztere ist die von uns bevorzugte und bewährte Vorgehensweise, da hierbei keinerlei Kompromisse eingegangen werden müssen und das Nutzererlebnis optimiert werden kann.

Gleichzeitig muss die Datenbankstruktur festgelegt und das Backend umgesetzt werden. Auch hierbei setzen wir auf Eigenentwicklung. Dies hat den Vorteil, dass man die Server, auf denen die Apps gehostet werden, selbst bestimmen und somit einen hohen Datenschutzstandard garantieren kann.

5. Launch in die App Stores

Ist die App Entwicklung abgeschlossen, muss die App im Apple
und Play Store veröffentlicht werden. Dazu müssen Grafiken und
Beschreibungstexte erstellt werden, die den App Inhalt der Öffentlichkeit
präsentieren. Ist die Überprüfung durch Apple und Google abgeschlossen, können
die Downloads beginnen. 

Interesse daran eine App Idee zu verwirklichen? 

info@8devs.io

06247/2420888